Home » Immunsystem Katzen

Immunsystem Katzen

Wovor schützt das Immunsystem das Pferd?

Das Immunsystem schützt das Pferd vor Krankheitserregern. Wenn ein Pferd gesund ist, ist es selbst imstande sich gegen Infektionen zur Wehr zu setzen. Von Infektionen betroffen sind sehr oft die Schleimhäute, das Verdauungssystem und die Atemwege, so wird auch das Immunsystem geschwächt. Verschiedene Faktoren sind hier ausschlaggebend wie kalte Jahreszeit, Stress, Fellwechsel. Es ist wichtig das Immunsystems in diesen Momenten ergänzend zu stärken. Die richtige Haltung, ausreichende Bewegung und natürlich auch eine ausgewogene Ernährung sind von großer Bedeutung. Ein gut funktionierendes Immunsystem hilft Pferden bei der Bewältigung zahlreicher Krankheitserreger.

 

Wie kann man das Immunsystem beim Pferd stärken?

Das Immunsystem unterstützt vor allem die Vitalität des Pferdes, es schützt vor Krankheitserregern und regeneriert den Körper bei Erschöpfung. Hier sollte das Pferd von innen gestärkt werden, auch bereits geschwächte Pferde können von der regelmäßigen Verabreichung von homöopathischen Präparaten profitieren, so wird das Immunsystem des Pferdes unterstützt.

 

In welchen Bereichen wird das Immunsystem für das Pferd gestärkt?

Präparate für das Immunsystem regen das Immunsystem des Pferdes selbst an, mildern Allergien, Ekzeme, helfen bei Fellwechselproblemen ebenfalls bei Maucke, Rehe etc..

Eine Vielzahl an Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten befindet sich in unserer Umwelt, um solche Infektionen zu verhindern, benötigt das Pferd eine gesunde Immunabwehr.

 

Erfahrungsberichte
  • Arthrose / Alte Katze
  • Untergewicht / schlechter Appetit
  • Haut / Fellprobleme
Katze-mit-Stoffwechselproblemen

Mein 14jähriger Kater „Dusty“ leidet an Arthrose, Übergewicht, Herzrhythmusstörungen, Asthma und Leberproblemen. Seitdem er Katzenhanf bekommt, ist er deutlich vitaler, bewegt sich mehr und ist super gelaunt. Wir sind begeistert von der Wirkung von Katzenhanf. K. Scholz aus Murnau


Mehr lesen
Katze-mit-Untergewich

Meine einjährige Katze „Mini“ ist sehr schmal und leidet an Untergewicht. Sie ist überaus heikel und frisst sehr schlecht. Obwohl ich schon etliche Tests, Wurmkuren etc. mit ihr durchgeführt habe, nimmt sie nicht zu. Ich war total erstaunt, wie begeistert meine Katze dieses Zusatzfutter gefressen hat. Und siehe da, sie nimmt langsam aber kontinuierlich an Gewicht zu. Außerdem ist ihr Fell viel seidiger und glänzender geworden. Vielen Dank und herzliche Grüsse, K. Mayr aus Amstetten in Österreich


Mehr lesen
Katze-mit-Schuppen

Meine Katze Mr. X hat etwas Übergewicht und litt schon lange an trockener, schuppiger Haut und eher glanzlosem Fell. Eine Tierheilpraktikerin hat mir Katzenhanf empfohlen, was ich sofort ausprobierte. Bereits nach einer Woche konnte man eine deutliche Verbesserung des Hautzustandes, aber auch des Fells sehen. Ich werde Katzenhanf in jedem Fall weiterfüttern. Vielen Dank, M. Fuchs aus Augsburg


Mehr lesen
/

/

/